Di

17

Apr

2018

PSV-Nachwuchs hält der großen Konkurrenz in Recklinghausen stand

In den frühen Morgenstunden des 15. April 2018 machten sich zehn hochmotivierte Nachwuchsschwimmerinnen und –schwimmer samt Trainern und Eltern auf den Weg zum 1. Abschnitt des 5. Recklinghäuser Minimeeting.

 

Für Lina Böhm, Lisa Schwartz, Jannis Beckmann, Felix Birk und Ismail Kavurmaci war es der erste Sprung ins kühle Nass unter Wettkampfbedingungen. Geschwommen wurden 25m Freistil, 25m Rücken und 25m Brust.

 

Über 25m Freistil holte sich Helena Bielitzki mit einer hervorragenden Bestzeit von 0:21,50  die Goldmedaille. Ihre Teamkameradin Lara Kaiser sicherte sich mit beeindruckenden Bestzeiten über 25m Rücken in 0:25,70 und über 25m Brust in 0:28,84 gleich zwei Goldmedaillen. Bei den jüngsten männlichen Teilnehmern des Jahrgangs 2012 belohnte sich Felix Birk ebenfalls mit einem Doppelsieg über 25m Rücken in 0:31,32 und über 25m Brust in 0:35,31. Über 25m Freistil sicherte er sich die Silbermedaille in Zeit von 0:41,07. Tom Grosse-Boymann (JG 2010) erschwamm sich die Bronzemedaille  über 25 m Rücken in 0,28,11.

 

Nach dem 1. Abschnitt waren die Jüngsten und ihre Eltern froh, die warme Schwimmhalle mit vielen Medaillen und Erfahrungen im Gepäck verlassen zu können.

 

Im 2. Abschnitt gingen die Jahrgänge 2010-2007 an den Start. Die warmen Bedingungen und die große Anzahl der Sportlerinnen und Sportler verlangten viel Durchhaltevermögen.

 

Bei der starken Konkurrenz bewies der PSV Stärke und konnte sich oftmals einen Platz auf dem Treppchen erschwimmen. Am Ende des Tages belegte der PSV den 2. Platz in der Teamwertung. Besonders  erfreulich waren die beiden 2. Plätze von Raphael Kempkens und Emma Alferding in der Lagenwertung. Hierfür wurden die 25m Schmetterling und alle 50m Strecken gesondert gewertet und ausgezeichnet.

 

Für den PSV waren 41 Teilnehmer mit 171 Einzel- und 4 Staffelstarts gemeldet.

 

Die Medaillengewinner waren (Gold/Silber/Bronze):

 

Helena Bielitzki (1/0/0)

Lara Kaiser (2/0/0)

Felix Birk (2/1/0)

Tom Grosse-Boymann (0/0/1)

Emma Alferding (0/0/3)

Raphael Kempkens (2/0/1)

Lena Mackowski (1/1/1)

Moritz Birk (4/0/0)

Jamelia Drumm (1/3/0)

Hendrik Bielitzki (0/0/1) 

Eric Kempkens (0/1/1)

Noel Willemsen (0/1/0)

Nils Engelmann-Nunez (0/2/1)

 

 

(T. Neumann/ S. Mackowski/ M.Kaiser/ S.Bielitzki)

 

Das Protokoll ist online

mehr lesen

Mi

11

Apr

2018

Meldeergebnis 5. Recklinghäuser Mini-Meeting

Am Sonntag ist wieder Mini-Meeting in Recklinghausen. Und hier ist dann auch das Meldeergebnis.

 

In Abschnitt 1 werden am Sonntag 15.04.2018 nur 25m Strecken geschwommen und auch 4x25m Staffeln.

Einlass: 07:30 Uhr | Einschwimmen: 07:30 Uhr | Kampfrichtersitzung: 07:45 Uhr

Beginn: 09:00 Uhr

 

Abschnitt 2 beginnt direkt mit Ende von Abschnitt 1 mit dem Einschwimmen.

Schätz-Zeit ist 11 Uhr. 

Bitte informieren und/oder Zeitig genug da sein.

Wettkampfbeginn ist 1h nach Start Einschwimmen.

 

Viel Erfolg allen Startern und Glück auf

mehr lesen

Mo

19

Mär

2018

SCHULWETTKÄMPFE  SCHWIMMEN  am MITTWOCH, 21.03.2018, fallen aus !! Nachhol Termin 16.04.

Wegen des Streiks im “Öffentlichen Dienst“ am kommenden Mittwoch, 21.03.2018, sind u. a. die Hallenbäder geschlossen. Deshalb fallen die FINAL Schwimmwettkämpfe der Grund- und  weiterführenden Schulen aus  und werden verlegt.

 

 

Neuer Termin:   Montag, 16.04.2018,  Hallenbad Oberhausen.  Einlasszeiten und sonstige Abläufe bleiben unverändert.

So

18

Mär

2018

PSV Oberhausen fährt 6 Stadtmeistertitel ein

Mittelstrecke der Stadtmeisterschaften im winterlichen Schneegestöber

Nach einem angekündigten Wetterumschwung statt erhofften höheren Temperaturen trat genau das Gegenteil ein. Am dritten Märzwochenende, als sich die Aktiven des PSV Oberhausen zur Mittelstrecke auf Oberhausener Ebene die Ehre gaben, hieß es morgens noch dicke Winterkleidung anzuziehen, um den eisigen Temperaturen und dem gefallenen Schnee entgegenzutreten. Somit waren 61 PSV-Sportler in der gewohnt warmen und molligen Hallenbadluft bestens aufgehoben.

Auf dem Samstag-Programmpunkt standen nur für die Jungs die 400m F an. Die 200m B und die 200m F sowie eine 4x100 Lagenstaffel waren dann wieder für die Mädels und die Burschen vorgeplant.

Ein Highlight des Abschnittes war der Fehlerteufel, der sich in das Meldeergebnis eingeschlichen hatte. Unerwarteterweise war der Anwärter auf den Stadtmeistertitel der Männer in 200m B mit einem Zahlendreher anstatt 02:23,34 Min. als Meldezeit mit 04:23,34 Min. gemeldet worden. Das hatte zur Folge, dass sich Florian Dörschug (Jg. 93) mit unseren Nachwuchsschwimmer des Jahrgangs 2008 duellieren musste. Doch entspannt wie Flo es von Natur her aus ist, trat er im zweiten Lauf auf der Außenbahn an. Er beendete seinen Lauf in 2:37,87 Min. mit knapp zwei Minuten Vorsprung. Als Novum gelang es ihm im zweiten Lauf Stadtmeister zu werden und sich den Titel zu sichern.

Am Sonntag ging es dann in alter Frische morgens mit den Mädels und den 400m F weiter. Im Anschluss durften sich wieder beide Geschlechter in den Strecken 200m R und der „sehr geliebten“ 200m Schmetterling-Strecke beweisen. Zudem stand dann noch die 4x100m F-Staffel auf der Liste, die ihren Sieger und Nächstplatzierten suchte.

Unsere weiblichen und männlichen Staffelteams schlugen sich ausgezeichnet. Am Samstag ging bei der 4 x 100 Damen Lagenstaffel Francesca Santoro (Jg. 02) als Rückenstarterin ins Wasser (01:16,53), gefolgt von Letizia Macaluso (Jg. 02) Brust (01:24,37), Clara Engelmann Núñez (Jg. 05) Schmetterling (01:14,17) und zu guter Letzt Lea Wentzel (Jg. 04) Freistil (01:10,15). Sie erkämpften sich einen 2. Platz in einer Zeit von 05:05,22 Minuten. Die Lagenstaffel der Herren in der Besetzung Bjarne Faber (Jg. 01) Rücken (01:12,89), Fabian Kugel (Jg. 91) Brust (01:15,14), Daniel Köppen (Jg. 84) Schmetterling (01:03,91) und Florian Dörschug (Jg. 93) Freistil (00:55,66) ergatterte ebenfalls eine Silbermedaille in einer Zeit von 04:27,60 Minuten.

Am Sonntag begaben sich für die 4 x 100 m Freistilstaffel erneut eine Herren- und Damenstaffel an den Start. In der Aufstellung Florian (00:55,47), Daniel (00:56,39), Bjarne (00:58,58) und Fabian (01:01,22) konnten sie in einer tollen Zeit von 03:51,66 Minuten den Stadtmeistertitel einheimsen. Die Freistilstaffel der Mädels in der Reihenfolge Clara (01:05,92), Jördis (01:08,80), Letizia (01:08,76) und Lea (01:11,23) konnte das Treppchen für die verdiente Silbermedaille in einer Zeit von 04:34,71 Minuten besteigen.

Den PSV-Aktiven gelang es unter dem Strich insgesamt fünf Einzel-Stadtmeistertitel und ein Staffel-Stadtmeistertitel einzustreichen.

Erfolgreichster Titelsammler war Bjarne Faber (Jg. 01), der von seinen fünf angetretenen Strecken gleich drei Mal den Stadtmeistertitel (200m F, 400m F sowie 200m S) und zwei Mal den Vizetitel (200 B und 200 R) einsacken konnte.

Florian Dörschug durfte sich für das Jahr 2018 Stadtmeister über die 200m B nennen. Das gleiche galt für das weibliche Geschlecht für Letizia Macaluso (Jg. 02).

Clara Engelmann Núñez konnte sich dreimal über den Vizestadtmeistertitel in 200 m R, 200m S und 400m F freuen. Hinzu kamen noch sieben Drittplatzierungen in der offenen Wertung. Fabian Kugel (Jg. 91) durfte bei der 200 B Siegerehrung zu seinem Schwimmkameraden Flo Dörschug aufs Podest steigen und sich über eine Bronzemedaille freuen. Florian Koch (Jg. 01) sicherte sich gleich drei Mal die Bronzemedaille in 400 F, 200 R und 200 S. Jördis Hemsing durfte sich ebenfalls in der offenen Wertung über 400m F und Clara über 200 B und 200 F (neuer Altersklassenrekord!) eine Bronzemedaille auf dem Treppchen abholen.

Das Resümee der Veranstaltung war neben den sechs Stadtmeistertiteln eine tolle Ausbeute von 47 Gold-, 33 Silber- und 29 Bronzemedaillen. Unsere jüngsten PSV-Sportler schwammen viele persönliche Bestzeiten und erwiesen sich als die eifrigsten Goldmedaillensammler.

Titelsammler in ihrem Jahrgang:

Finja Neumann (Jg. 09) 200 F, 200 R

Lena Mackowski (Jg. 08) 400F

Jamelia Drumm (Jg. 07) 400 F, 200 B, 200 F, 200 R

Nike Warnke (Jg. 06) 400 F

Clara Engelmann Núñez (Jg. 05) 400 F, 200 B, 200 F, 200 R, 200 S

Lea Wentzel (Jg. 04) 400 F, 200 S

Jördis Hemsing (Jg. 03) 400 F, 200 F, 200 R, 200 S

Letizia Macaluso (Jg. 02) 400 F, 200 B, 200 F, 200 S

Moritz Birk (Jg. 08) 400 F, 200 B, 200 F, 200 R

Hendrik Bielitzki (Jg. 07) 200 B

Nils Engelmann Núñez (Jg. 07) 400 F, 200 F, 200 R, 200 S

Melih Topcu (Jg. 06) 200 R

Timo Koller (Jg. 05) 200 B, 200 F, 200 R

Ben Gerrit Klein (Jg. 04) 400 F

Bjarne Faber (Jg. 01) 400 F, 200 F, 200 S

Florian Dörschug (Jg. 93) 200 B

 

Ester Núnez Granados

 

Das Protokoll ist online.

mehr lesen

Fr

16

Mär

2018

Meldeergebnis Stadtmeisterschaft Mittlere Strecke

Für die, die es noch nicht in den Terminen gesehen haben.

Das Meldeergebnis fürs Wochenende ist online.

Einlass am Samstag ist 13:30 Uhr.

Sonntag geht es um 9:00 Uhr mit dem Einschwimmen los.

Info Vereinskleidung
Info Vereinskleidung