Birk sichert sich DJM-Ticket für Berlin

Moritz Birk (Jg. 2008) vom PSV Oberhausen schafft die Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) im Schwimmen 2021 in Berlin.

Am Montag, 18.10.2021, wurden die Listen der Qualifikanten über die einzelnen Schwimmstrecken vom Deutschen Schwimmverband (DSV) veröffentlicht. Mit dabei ist Moritz Birk vom Polizei Sportverein, der sich über die 100 und 200 Meter Bruststrecken qualifizieren konnte. Mit einem 10. und 12. Platz in den Qualifikationslisten der besten 25 Schwimmer seines Jahrgangs über diese beiden Strecken gelang ihm die direkte Qualifikation. Darüber hinaus konnte er sich über drei weitere Strecken (50 Meter Brust, 100 Meter Freistil und über die 200 Meter Lagen) einen Platz auf der Nachrückliste sichern. 

Die DJM finden in der nächsten Woche vom 26. bis zum 30. Oktober 2021 in der Schwimm- und Sprunghalle im Europapark in Berlin statt. Der Jahrgang 2008 ist in diesem Jahr der jüngste Jahrgang. Die teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmer ermitteln in Vorläufen über die jeweiligen Strecken die acht Zeitschnellsten für das Finale.      

PSV Abteilungsleiter Hubert Stüber freut sich mit Moritz Birk über seine erfolgreiche Qualifikation, die er trotz der Corona-Situation und der damit verbundenen eingeschränkten Trainingssituation in Oberhausen erreichen konnte. Dies ist der Lohn für seine konsequente Trainingsarbeit und-leistung und seine unermüdliche Motivation, trotz der erschwerten Trainingsbedingungen durch Corona, im Training zu bleiben und sogar noch seine Leistung zu steigern. Dies wurde durch seine Trainer Stefan Wichert und Maurice Turnbach gesteuert und unterstützt. Sie ermöglichten ihm auch in Kooperation mit der SG Essen, dass er die letzten zwei Monate zweimal wöchentlich am Landes- und Bundesstützpunkt in Essen mittrainieren konnte.

Die Gemeinschaft des PSV wünscht Moritz für seine DJM-Teilnahme erfolgreiche Starts und ein unvergessliches Erlebnis.   



Die neue Vereinskleidung
Die neue Vereinskleidung