Moritz Birk schafft die Qualifikation für die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften

Als einziger Aktiver aller Oberhausener Schwimmvereine qualifiziert sich Moritz Birk vom PSV Oberhausen für die Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf (DM SMK) der 11-Jährigen Schwimmerinnen und Schwimmer.

 

Der Wettkampf findet in diesem Jahr vom 14.06. bis 16.06.2019 erstmalig als eigenständige Deutsche Meisterschaft im westfälischen Dortmund statt. Die ersten 120 Sportler der weiblichen und männlichen Bestenliste des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) über die 200 Lagen Strecke qualifizieren sich. Im Wettkampf selbst entscheiden sie sich für eine der Disziplinen Schmetterling, Rücken, Brust oder Kraul.

Dann treten die Sportlerinnen und Sportler in den gewählten Disziplinen über die Strecken 50m Beine, 100m und 200m an. Zudem müssen alle die 400m Freistil und 200m Lagen schwimmen. Mittels eines Punktesystems werden somit die Deutschen Meister in den jeweiligen Disziplinen ermittelt.

 

Nachdem Moritz den Schwimmerischen Mehrkampf auf Bezirksebene in der Disziplin Schmetterling sehr erfolgreich absolviert hat, sich für den NRW Mehrkampf qualifizierte, jedoch krankheitsbedingt ausfiel, ist das Trainerteam um Alwine Franzolet zuversichtlich, dass er diese Aufgabe auf Bundesebene für sich auch erfolgreich meistert und den Oberhausener Schwimmsport gebührend vertreten wird.

 

Wir wünschen ihm viel Glück dabei!

Info Vereinskleidung
Info Vereinskleidung