PSV tanzt auf drei Hochzeiten gleichzeitig

Am ersten Adventswochenende mussten die PSV Aktiven ihre sportlichen Leistungen abliefern, bevor am Sonntag gemütlich der erste Advent regenerativ eingeläutet werden konnte.

DMSJ-NRW Finale der männlichen D-Jugend in der Schwimmoper Wuppertal

Letzter Wettkampf der 1. Mannschaft auf der Langbahn in Solingen

 

Karl-Dickmanns Wanderpokal bleibt erneut bei der E-u. D-Jugend

NRW Finalteilnahme der männlichen D-Jugend des PSV bei der DMS-J

Unsere Burschen der D-Jugend unter der Leitung der Trainerin Alwine machten sich am Samstag auf den Weg zur Schwimmoper nach Wuppertal, wo sich die Mannschaft als 16. Teilnehmer für das Finale qualifiziert hatte.

Morgens hatte starker Nebel einen großen Teil des Ruhrgebietes unter seinen Schleier gehüllt, so dass die Eltern und die Trainerin am Morgen mit erheblichen Sichtbehinderungen auf dem Weg zum Hallenbad kämpfen mussten, aber nichtsdestotrotz kamen alle rechtzeitig und wohl auf an der Schwimmoper an.

Noel Eickmeier reiste für diese Finalteilnahme extra mit seiner Familie aus dem Elsaß an. Er hatte muskuläre Probleme in der Schulter und ließ sich tags zuvor von einem Physiotherapeuten behandeln. Dieser passte Noel ein Tapeverband an, damit er doch noch seiner Mannschaft im Finale zur Verfügung stehen würde.

Für das Finale der DMS-J wurden Hendrik Bielitzki (Jg. 07), Noel Eickmeier (Jg. 07), Nils Engelmann Núñez (Jg. 07), Melih Topcu (Jg. 06), Vincent Luzius (Jg. 06) und Charly Baumann (Jg. 06) in die Mannschaft berufen.

Hauptaugenmerk war der geschlossene Zusammenhalt als Mannschaft, um den Versuch zu starten, höher auf der sportlichen Leiter zu klettern und ggf. andere Mannschaften noch zu überholen. Da der Staffelwettbewerb bei den Kids heiß beliebt ist, brauchte jegliche Motivation nicht ausgesprochen werden, da die Jungspunde „heiß wie Frittenfett“ waren. Durch die Eltern wurde im Vorfeld nach Rücksprache mit dem Vorstand ein DMS-J T-Shirt für die Mannschaft entworfen, was diese auch voller Stolz als Einheit trug.

Am Samstag standen die drei Staffeln über die 4x100m Freistil, Brust und Rücken an. In der Reihenfolge Hendrik als Starter (01:19,66 Bestzeit), Noel, Melih und Nils als Schlusslicht, schwammen die Burschen die 4x100m Freistil in der Zeit von 05:17,35 Min. Leider hatte es weder die Trainerin gesehen noch der Aktive gewusst, dass die Nutzung eines Tapeverbandes eine Disqualifikation bedeuten würde. Der Zeitnehmer für die Bahn des PSV wusste, dass eine Nutzung eines Tapeverbandes eine Disqualifikation zur Folge hätte, hielt es aber anscheinend nicht für nötig, den Schwimmer oder einen Verantwortlichen des Vereins vor Beginn der 4x100m Freistilstaffel über die nicht erlaubte Nutzung zu informieren. Trotz einer guten Zeit und einen erschwommenen 14. Platz wurde die Mannschaft erst NACH dem Rennen disqualifiziert. Sie hatte jedoch die Möglichkeit zum Ende der Veranstaltung die Strecke erneut zu schwimmen. Es muss aber erwähnt werden, dass die Jungs direkt nach der 4x100m Rücken-Staffel, die 4x100m Freistil-Staffel nachschwimmen mussten und keine Zeit der Regeneration hatten. Dieses Mal ging alles glatt und das Quartett in der Reihenfolge Hendrik, Vincent, Melih und Nils gelangte noch eine Zeit von 05:28,23 Min.

Am Sonntag musste sich das Trainerkarussel personell bedingt etwas drehen und der Trainer der E-Jugend, Robin Dehm, übernahm den Trainerposten. Es folgten dann noch die 4x50m Schmetterling und 4x100m Lagen Staffel der D-Jugend. Unterstützt von den tosenden Anfeuerungsrufen der Eltern und von Familie Eickmeier mitgebrachter Pauke, die ordentlich „gedroschen“ wurde, wurden die PSVler bei der letzten 4x100m Lagen-Staffel gut eingeheizt. Noel schwamm als Rückenstarter eine neue Bestzeit von 01:30,94 Min., gefolgt von Vincent (100m B, 01:42,06), der etwas zeitlich aufholte. Die Heißkiste Nils (100m S, 01:30,36 Bestzeit) boxte noch mal alles heraus und erschwamm einen Vorsprung von knapp 7 Sekunden. Er übergab an Melih, dem es leider nicht gelang den herausgeschwommenen Vorsprung zu verteidigen. 

Unter dem Strich blieb der fahle Nachgeschmack, dass der Zeitnehmer eine Disqualifikation und ein dadurch resultierendes Nachschwimmen hätte verhindern können, wenn er denn nur einen Verantwortlichen zuvor informiert hätte. Leider war die Nachschwimmzeit knapp 11 Sekunden langsamer als die erste 4x100m Freistil-Staffelzeit und die Staffelcrew rutschte von Platz 14 auf Platz 16 ab.

 

Trotz aller dem können wir mit dem tollen Einsatz jedes Mannschaftsmitglied wirklich sehr zufrieden sein. Die Bereitschaft stimmte perfekt und auch das Mannschafts-T-Shirt unterstrich den klassen Zusammenhalt der männlichen D-Jugend! Selbst die weite Anreise von Noel zum Finale war nicht als selbstverständlich anzusehen, aber er ließ es sich nicht nehmen.

Super Leistungen der 1. Mannschaft des PSV zum Saisonschluss auf der Langbahn in Solingen

Während sich der Nachwuchs der D-Jugend beim Kräftemessen in Wuppertal beim NRW-Finale der DMS-J verausgabte, fuhr Trainer Nils Dick mit Angelina Dumrauf (Jg. 05), Shayenne Joelle Tetzner (Jg. 05), Clara Engelmann Núñez (Jg. 05), sowie die Geschwister Lea (Jg. 04) und Titus Wentzel (Jg. 03), Lennart Faber (Jg. 01) und Daniel Köppen (Jg. 84) nach Solingen. Es war eine gute Möglichkeit sich seine Pflichtzeit für die NRW Kurzbahnmeisterschaften (KuBa) 2018 zu erkämpfen.

Auch hier hieß es wieder, Augen auf, da der dichte Nebel auf der Autobahn zwangsläufig dazu führte, dass die Geschwindigkeit reduziert werden musste.

Im Wasser konnten die Aktiven dann allerdings wieder Vollgas und gleichzeitig ihr Bestes geben. Das Hallenbad in Solingen mit einer 50m Bahn war zum Jahresabschluss der letzte Wettkampf der ersten Mannschaft. Auf den Kurz- und Mittelstrecken hieß es noch einmal die Sprinterfähigkeiten auszupacken und wie Trainer Nils es immer gerne auf dem Weg gibt „volle Moppe“ zu schwimmen.

Am Sonntag hatte leichter Schneefall den Nebel vom Vortag verdrängt und es ging wieder nach Solingen, dieses Mal mit Trainer Stefan Wichert und einem 6-köpfigen PSV-Team (Angelina, Shayenne, Clara, Leonie Kocks, Daniel und Lennart) auf Medaillenjagd.

Ein besonderes Highlight, was man auch nicht alle Tage sieht, war die PSV-Belagerung des Siegertreppchens über die 50m Brust im Jahrgang 2005. Clara siegte mit 0,5 Sekunden Vorsprung vor Shayenne, die ebenfalls 0,5 Sekunden Vorsprung vor Angelina hatte.

Besonders erfreulich war das Erreichen der Pflichtzeiten für die NRW Meisterschaft 2018 für Shayenne. Sie unterbot in der 50m und 100m Brustzeit die Pflichtzeit. Ihrer Vereinskameradin Clara gelang es in allen acht geschwommenen Strecken (in 50m Freistil, Rücken, Schmetterling und Brust sowie in 100m Freistil, Rücken, Schmetterling und Brust) sich für die NRW Meisterschaft zu qualifizieren. Somit erscheint bei beiden die Teilnahme bei den NRW als ein zusätzlicher Punkt auf ihrer sportlichen To-do-Liste für 2018.

 

Erfreulich aus Sicht der beiden Trainer strich der kleine PSV-Trupp an diesem Adventswochenende 22 Medaillen ein, (4 x Gold, 8 x Silber und 10 x Bronze).

E-u. D-Jugend des PSV sichert sich erneut den Wanderpokal beim Karl-Dickmann-Gedenkschwimmen

Auch unsere jüngsten Schwimmer/innen der E-u. D-Jugend, die Hoffnungen kommender Tage,  nahmen am ersten Advents-Sonntag im heimischen Oberhausen beim Karl-Dickmann-Gedenkschwimmen teil. Der PSV Oberhausen schickte 34 Aktive mit 167 Einzelstarts an die Wettkampfstätte.

Unter der Leitung von Trainer Thomas Spliethoff, übernahm er die Fürsorge seiner Sprösslinge im Hallenbad Oberhausen. Im Vorfeld hatte der Trainer die Eltern darüber informiert, dass diese aus der Cafeteria dem Wettkampf ihrer Kinder von oben her beiwohnen können und die Betreuung vor dem Start dem Trainer überlassen sollen. Die Schwimmer/innen waren konzentrierter und fokussierten sich voll und ganz auf ihre Starts und waren nicht durch die Anwesenheit ihrer „Fans“, den Eltern, in der Nähe des Startblocks bzw. Startbereiches abgelenkt.

Trotz des jungen Alters meisterten alle ihre Schwimmstrecken und das straffe Programm wirklich toll und abgeklärt. Die vielen persönlichen Bestzeiten waren insbesondere beachtenswert, da die oftmals vielen Starts mit wenig Pausen kaum Zeit zum Luftholen ließen.

Insgesamt standen unserer Jungspunde 97 mal auf dem Siegertreppchen und gewannen 43 x Gold, 32 x Silber und 22 x Bronze.

Und das Beste zum Schluss: Der Wanderpokal für den besten Verein wurde wie im Vorjahr erneut errungen und kehrte „wieder nach Hause zurück“.

 

Mit vielen neuen persönlichen Bestzeiten und einer ergiebigen Edelmetallbeute konnten der Trainer und besonders die Aktiven selbst sehr stolz sein.

Der nächste Punkt auf der To-do-Liste von allen PSV´lern ist nun die Weihnachtsfeier in weniger als zwei Wochen sowie das Nikolausschwimmen einen Tag danach. Und vielleicht lässt sich wie auch im letzten Jahr der ein oder andere Elternteil überreden, sich zusammen mit den Kids in die Fluten zu stürzen und die Bestmarke der letztjährigen Endlosstaffel zu unterbieten.

Die Ergebnisse im einzelnen:

 

Signal Iduna-Cup
9 Teilnehmer / 45 Einzelstarts

 

Geschlecht Name JG Strecke Zeit Punkte Pl. / Wertung +/-
weiblich Dumrauf, Angelina 2005 50F 0:34,45 326 10. Jahrgang 2005
10. Jahrgang 2005
-40,53%
weiblich Dumrauf, Angelina 2005 100F 1:17,66 301 9. Jahrgang 2005 -3,46%
weiblich Dumrauf, Angelina 2005 50B 0:41,47 359 3. Jahrgang 2005 -28,1%
weiblich Dumrauf, Angelina 2005 100B 1:34,14 319 4. Jahrgang 2005
4. Jahrgang 2005
-10,72%
weiblich Dumrauf, Angelina 2005 200B 3:25,13 (Zw) 311 5. Jahrgang 2005 +1,19%
weiblich Dumrauf, Angelina 2005 200L 3:12,50 281 5. Jahrgang 2005
5. Jahrgang 2005
+0,09%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 50F 0:31,29 436 3. Jahrgang 2005
3. Jahrgang 2005
+0,81%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 100F 1:08,56 437 3. Jahrgang 2005 -1,85%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 50B 0:40,50 385 1. Jahrgang 2005 +0,87%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 100B 1:29,94 366 1. Jahrgang 2005
1. Jahrgang 2005
-1,37%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 50R 0:35,63 438 2. Jahrgang 2005
2. Jahrgang 2005
-2,17%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 100R 1:17,70 418 3. Jahrgang 2005 -3,04%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 50S 0:33,90 374 1. Jahrgang 2005 -0,47%
weiblich Engelmann-Nunez, Clara 2005 100S 1:19,95 334 2. Jahrgang 2005
2. Jahrgang 2005
+1,1%
weiblich Kocks, Leonie 2001 100F 1:22,59 250 4. Jahrgang 2001 +4,54%
weiblich Kocks, Leonie 2001 100R 1:29,40 274 3. Jahrgang 2001 -2,49%
weiblich Kocks, Leonie 2001 50S 0:43,81 173 4. Jahrgang 2001 +0,3%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 50F 0:33,56 353 8. Jahrgang 2005
8. Jahrgang 2005
-6,88%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 100F 1:15,68 325 7. Jahrgang 2005 -4,46%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 50B 0:40,92 373 2. Jahrgang 2005 -8,11%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 100B 1:29,98 365 2. Jahrgang 2005
2. Jahrgang 2005
-5,34%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 200B 3:16,67 (Zw) 353 3. Jahrgang 2005 -1,94%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 100R 1:27,46 293 6. Jahrgang 2005 -1,88%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 50S 0:42,10 195 6. Jahrgang 2005 -1,08%
weiblich Tetzner, Shayenne Joelle 2005 200L 3:01,98 332 3. Jahrgang 2005
3. Jahrgang 2005
-3,47%
weiblich Wentzel, Lea 2004 50F 0:32,87 376 7. Jahrgang 2004
7. Jahrgang 2004
-0,87%
weiblich Wentzel, Lea 2004 200F 2:48,18 (Zw) 303 7. Jahrgang 2004
7. Jahrgang 2004
+10,51%
weiblich Wentzel, Lea 2004 100S 1:30,08 233 3. Jahrgang 2004
3. Jahrgang 2004
+3,87%
weiblich Wentzel, Lea 2004 200L 3:15,02 270 7. Jahrgang 2004
7. Jahrgang 2004
+4,82%
männlich Faber, Lennart 2001 50F 0:31,57 290 6. Jahrgang 2001
6. Jahrgang 2001
-13,79%
männlich Faber, Lennart 2001 50B 0:40,52 277 3. Jahrgang 2001 +1,27%
männlich Faber, Lennart 2001 100B 1:28,54 268 4. Jahrgang 2001
4. Jahrgang 2001
-4,69%
männlich Faber, Lennart 2001 200B 3:06,96 (Zw) 313 2. Jahrgang 2001 -1,58%
männlich Faber, Lennart 2001 50S 0:33,66 295 7. Jahrgang 2001 -0,91%
männlich Faber, Lennart 2001 100S 1:15,72 284 4. Jahrgang 2001
4. Jahrgang 2001
-4,3%
männlich Faber, Lennart 2001 200S 2:45,63 (Zw) 305 2. Jahrgang 2001 -9,1%
männlich Köppen, Daniel 1984 50F 0:26,00 520 3. Offene Klasse
3. Offene Klasse
+2,04%
männlich Köppen, Daniel 1984 50R 0:32,02 423 1. Offene Klasse
1. Offene Klasse
+0,22%
männlich Köppen, Daniel 1984 50S 0:28,38 493 2. Offene Klasse +2,31%
männlich Turnbach, Maurice 2002 100F NA      
männlich Turnbach, Maurice 2002 50B NA      
männlich Wentzel, Titus 2003 50F 0:29,65 350 6. Jahrgang 2003
6. Jahrgang 2003
-1,4%
männlich Wentzel, Titus 2003 200F 2:23,95 (Zw) 355 2. Jahrgang 2003
2. Jahrgang 2003
+1,6%
männlich Wentzel, Titus 2003 50R 0:37,80 257 6. Jahrgang 2003
6. Jahrgang 2003
+0,29%
männlich Wentzel, Titus 2003 200R 3:00,44 (Zw) 238 7. Jahrgang 2003
7. Jahrgang 2003
23. Karl-Dickmann-Schwimmfest
28 Teilnehmer / 149 Einzelstarts

 

Geschlecht Name JG Strecke Zeit Punkte Pl. / Wertung +/-
weiblich Baumann, Lizzy Joe 2008 50F 1:06,99 41 11. Jahrgang 2008 -1,22%
weiblich Baumann, Lizzy Joe 2008 50B 1:09,27 70 7. Jahrgang 2008 +1,51%
weiblich Baumann, Lizzy Joe 2008 50R 1:09,05 51 9. Jahrgang 2008 +4,32%
weiblich Beckmann, Rieke 2008 50F 0:49,82 101 6. Jahrgang 2008 +1,71%
weiblich Beckmann, Rieke 2008 100F 2:00,41 (Zw) 75 5. Jahrgang 2008 +8,45%
weiblich Beckmann, Rieke 2008 50B 1:02,09 98 5. Jahrgang 2008 +6,46%
weiblich Beckmann, Rieke 2008 50R 0:48,53 147 2. Jahrgang 2008 -3,08%
weiblich Beckmann, Rieke 2008 100R 1:51,41 (Zw) 120 4. Jahrgang 2008 +2,24%
weiblich Beckmann, Rieke 2008 100L 2:04,78 (Zw) 93 5. Jahrgang 2008 -5,46%
weiblich Birgül, Cennet 2007 50F 0:46,49 124 7. Jahrgang 2007 -3,99%
weiblich Birgül, Cennet 2007 100F 1:46,98 (Zw) 107 8. Jahrgang 2007 +5,63%
weiblich Birgül, Cennet 2007 100R 1:52,80 (Zw) 116 6. Jahrgang 2007 +6,99%
weiblich Birgül, Cennet 2007 100S 1:55,95 (Zw) 104 4. Jahrgang 2007 -1,07%
weiblich Birgül, Cennet 2007 100L 1:49,17 (Zw) 139 8. Jahrgang 2007 +0,2%
weiblich Blensekemper, Julia 2006 50F 0:37,39 240 2. Jahrgang 2006 -0,87%
weiblich Blensekemper, Julia 2006 100F 1:24,64 (Zw) 217 2. Jahrgang 2006 +6,04%
weiblich Blensekemper, Julia 2006 100R 1:33,87 (Zw) 201 4. Jahrgang 2006 +2,29%
weiblich Blensekemper, Julia 2006 50S 0:43,55 175 3. Jahrgang 2006 -0,75%
weiblich Blensekemper, Julia 2006 100S 1:38,18 (Zw) 172 1. Jahrgang 2006 -1,75%
weiblich Blensekemper, Julia 2006 100L 1:34,08 (Zw) 218 2. Jahrgang 2006 -2,78%
weiblich Böhm, Lea 2007 100F 1:48,20 (Zw) 104 9. Jahrgang 2007 +3,9%
weiblich Böhm, Lea 2007 50B 1:00,29 107 5. Jahrgang 2007 +0,28%
weiblich Böhm, Lea 2007 100R 1:53,14 (Zw) 115 7. Jahrgang 2007 BZ
weiblich Camlica, Lina 2009 50F 0:52,75 85 2. Jahrgang 2009 -7,68%
weiblich Camlica, Lina 2009 50B NA      
weiblich Camlica, Lina 2009 50R 0:58,40 84 3. Jahrgang 2009 -1,58%
weiblich Camlica, Lina 2009 100R 2:05,63 (Zw) 84 2. Jahrgang 2009 -2,39%
weiblich Camlica, Lina 2009 25S 0:24,89   1. Jahrgang 2009 -6,67%
weiblich Camlica, Lina 2009 50S 1:09,02 44 2. Jahrgang 2009 -14,84%
weiblich Camlica, Lina 2009 100L 2:14,03 (Zw) 75 2. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Drumm, Jamelia 2007 50F 0:33,70 327 1. Jahrgang 2007 -7,6%
weiblich Drumm, Jamelia 2007 100F 1:20,50 (Zw) 252 1. Jahrgang 2007 -1,09%
weiblich Drumm, Jamelia 2007 100B 1:34,75 (Zw) 285 1. Jahrgang 2007 -2,78%
weiblich Drumm, Jamelia 2007 100R 1:29,56 (Zw) 231 1. Jahrgang 2007 -2%
weiblich Drumm, Jamelia 2007 100S 1:33,57 (Zw) 198 1. Jahrgang 2007 -4,13%
weiblich Drumm, Jamelia 2007 100L 1:27,05 (Zw) 275 1. Jahrgang 2007 -4,15%
weiblich Freitag, Jolina 2008 50F 0:51,04 94 7. Jahrgang 2008 +2,57%
weiblich Freitag, Jolina 2008 100F 1:58,75 (Zw) 78 4. Jahrgang 2008 -3,55%
weiblich Freitag, Jolina 2008 50B 0:59,73 110 4. Jahrgang 2008 +2,24%
weiblich Freitag, Jolina 2008 100B 2:10,19 (Zw) 109 5. Jahrgang 2008 +1,93%
weiblich Freitag, Jolina 2008 50R 0:57,17 90 6. Jahrgang 2008 +5,81%
weiblich Freitag, Jolina 2008 100R 2:12,85 (Zw) 71 6. Jahrgang 2008 +8,56%
weiblich Gökce, Zeynep 2009 25F 0:31,07   3. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Gökce, Zeynep 2009 25B 0:29,24   1. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Gökce, Zeynep 2009 50B 1:08,28 73 4. Jahrgang 2009 -1,19%
weiblich Gökce, Zeynep 2009 100B 2:23,96 (Zw) 81 2. Jahrgang 2009 -5,83%
weiblich Gökce, Zeynep 2009 25R 0:34,87   3. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Gökce, Zeynep 2009 50R 1:13,23 43 8. Jahrgang 2009 +4,35%
weiblich Jäckel, Jana 2007 100F 1:32,83 (Zw) 164 4. Jahrgang 2007 +2,68%
weiblich Jäckel, Jana 2007 100B 1:48,22 (Zw) 191 4. Jahrgang 2007 -3,31%
weiblich Jäckel, Jana 2007 100R 1:37,07 (Zw) 182 2. Jahrgang 2007 -1,76%
weiblich Jäckel, Jana 2007 50S 0:50,93 109 4. Jahrgang 2007 -7,03%
weiblich Jäckel, Jana 2007 100L 1:41,92 (Zw) 171 3. Jahrgang 2007 -2,44%
weiblich Lamert, Constanze 2007 50F 0:42,45 164 5. Jahrgang 2007 +1,36%
weiblich Lamert, Constanze 2007 50R 0:49,85 136 6. Jahrgang 2007 BZ
weiblich Lamert, Constanze 2007 100R 1:54,18 (Zw) 111 8. Jahrgang 2007 BZ
weiblich Lamert, Constanze 2007 50S 0:54,09 91 5. Jahrgang 2007 BZ
weiblich Lamert, Constanze 2007 100L 1:44,84 (Zw) 157 5. Jahrgang 2007 BZ
weiblich Luner Kerl, Mandy-Maria 2007 50F 1:01,52 53 8. Jahrgang 2007 +1,92%
weiblich Luner Kerl, Mandy-Maria 2007 50B 1:00,69 105 6. Jahrgang 2007 +1,83%
weiblich Luner Kerl, Mandy-Maria 2007 100B 2:08,31 (Zw) 114 5. Jahrgang 2007 -5,17%
weiblich Luner Kerl, Mandy-Maria 2007 50R 0:56,59 93 7. Jahrgang 2007 -6,71%
weiblich Luner Kerl, Mandy-Maria 2007 100R 2:14,62 (Zw) 68 9. Jahrgang 2007 +2,02%
weiblich Luner Kerl, Mandy-Maria 2007 50S 1:24,30 24 8. Jahrgang 2007 BZ
weiblich Luzius, Kristin 2006 100F 1:26,43 (Zw) 204 4. Jahrgang 2006 -1,23%
weiblich Luzius, Kristin 2006 50R 0:45,71 177 4. Jahrgang 2006 -2,91%
weiblich Luzius, Kristin 2006 100R 1:44,16 (Zw) 147 5. Jahrgang 2006 +5,03%
weiblich Luzius, Kristin 2006 50S 0:47,36 136 6. Jahrgang 2006 +3,61%
weiblich Luzius, Kristin 2006 100L 1:36,38 (Zw) 203 3. Jahrgang 2006 +0,5%
weiblich Mackowski, Lena 2008 50F 0:39,38 205 2. Jahrgang 2008 +3,04%
weiblich Mackowski, Lena 2008 100F 1:26,10 (Zw) 206 1. Jahrgang 2008 +1,09%
weiblich Mackowski, Lena 2008 50B 0:53,54 153 2. Jahrgang 2008 -7,51%
weiblich Mackowski, Lena 2008 50R 0:45,40 180 1. Jahrgang 2008 +2,05%
weiblich Mackowski, Lena 2008 100R 1:36,56 (Zw) 185 1. Jahrgang 2008 +2,23%
weiblich Mackowski, Lena 2008 100L 1:40,26 (Zw) 180 1. Jahrgang 2008 -7,36%
weiblich Neumann, Finja 2009 50F 0:48,80 108 1. Jahrgang 2009 -0,35%
weiblich Neumann, Finja 2009 100F 1:52,93 (Zw) 91 1. Jahrgang 2009 +3,58%
weiblich Neumann, Finja 2009 50R 0:48,02 152 1. Jahrgang 2009 +0,23%
weiblich Neumann, Finja 2009 100R 1:50,43 123 1. Jahrgang 2009 +0,05%
weiblich Neumann, Finja 2009 50S 1:02,86 58 1. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Neumann, Finja 2009 100L 1:52,60 (Zw) 127 1. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Riesmeier, Thea 2006 100F 1:26,14 (Zw) 206 3. Jahrgang 2006 +4,25%
weiblich Riesmeier, Thea 2006 100R 1:30,30 (Zw) 226 2. Jahrgang 2006 -1,68%
weiblich Riesmeier, Thea 2006 50S 0:43,26 178 2. Jahrgang 2006 -2,3%
weiblich Schinko, Paula 2009 25F 0:26,27   1. Jahrgang 2009 -22,98%
weiblich Schinko, Paula 2009 50F 1:03,85 48 8. Jahrgang 2009 -3,56%
weiblich Schinko, Paula 2009 25B 0:32,06   2. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Schinko, Paula 2009 50B 1:08,35 73 5. Jahrgang 2009 -3,06%
weiblich Schinko, Paula 2009 25R 0:31,77   2. Jahrgang 2009 -13,15%
weiblich Schinko, Paula 2009 50R 1:08,89 51 7. Jahrgang 2009 +1,73%
weiblich Schönfeld, Freyja 2009 25F 0:26,59   2. Jahrgang 2009 -21,49%
weiblich Schönfeld, Freyja 2009 50F 0:56,61 69 6. Jahrgang 2009 -8,71%
weiblich Schönfeld, Freyja 2009 50B 1:05,70 82 2. Jahrgang 2009 +3,32%
weiblich Schönfeld, Freyja 2009 100B 2:16,18 (Zw) 96 1. Jahrgang 2009 BZ
weiblich Schönfeld, Freyja 2009 25R 0:29,53   1. Jahrgang 2009 -11,27%
weiblich Schönfeld, Freyja 2009 50R DS      
männlich Baerwald, Nico 2007 100F 1:43,00 (Zw) 83 7. Jahrgang 2007 +9,01%
männlich Baerwald, Nico 2007 50B 0:49,68 131 1. Jahrgang 2007 +0,28%
männlich Baerwald, Nico 2007 100B 1:49,62 (Zw) 130 1. Jahrgang 2007 +1,8%
männlich Baerwald, Nico 2007 100R 1:50,08 (Zw) 87 3. Jahrgang 2007 -12,47%
männlich Baerwald, Nico 2007 100S DS      
männlich Baerwald, Nico 2007 100L 1:51,07 (Zw) 92 3. Jahrgang 2007 -0,18%
männlich Birk, Moritz 2008 50F 0:35,86 180 1. Jahrgang 2008 -6,3%
männlich Birk, Moritz 2008 100F 1:20,65 (Zw) 173 1. Jahrgang 2008 -1,48%
männlich Birk, Moritz 2008 50B 0:46,74 157 1. Jahrgang 2008 -2,93%
männlich Birk, Moritz 2008 50R 0:43,18 136 1. Jahrgang 2008 -1,55%
männlich Birk, Moritz 2008 50S 0:41,50 144 1. Jahrgang 2008 -7,88%
männlich Birk, Moritz 2008 100L 1:32,76 (Zw) 159 1. Jahrgang 2008 -7,45%
männlich Greulich, Leon 2005 100F 1:38,02 (Zw) 96 3. Jahrgang 2005 +3,88%
männlich Greulich, Leon 2005 50R 0:48,41 96 2. Jahrgang 2005 -11,47%
männlich Greulich, Leon 2005 100R 1:46,98 (Zw) 95 2. Jahrgang 2005 +3,69%
männlich Greulich, Leon 2005 50S 0:52,95 69 2. Jahrgang 2005 -3,15%
männlich Greulich, Leon 2005 100S 1:49,16 (Zw) 85 1. Jahrgang 2005 BZ
männlich Greulich, Leon 2005 100L 1:40,78 (Zw) 124 2. Jahrgang 2005 -3,73%
männlich Kempkens, Eric 2008 50F NA      
männlich Kempkens, Eric 2008 50B NA      
männlich Kempkens, Eric 2008 50R NA      
männlich Kempkens, Eric 2008 100R NA      
männlich Kempkens, Eric 2008 50S NA      
männlich Kempkens, Eric 2008 100L NA      
männlich Kroschka, Maxim 2007 100F 1:29,45 (Zw) 126 2. Jahrgang 2007 -1,11%
männlich Kroschka, Maxim 2007 100B 1:54,27 (Zw) 115 2. Jahrgang 2007 -2,16%
männlich Kroschka, Maxim 2007 50R 0:45,13 119 1. Jahrgang 2007 -4,59%
männlich Kroschka, Maxim 2007 100R 1:40,07 (Zw) 116 1. Jahrgang 2007 -4,91%
männlich Kroschka, Maxim 2007 100L 1:39,71 (Zw) 128 1. Jahrgang 2007 -2,97%
männlich Mauer, Maximilian 2007 50F 0:38,83 142 1. Jahrgang 2007 -0,89%
männlich Mauer, Maximilian 2007 100F 1:28,64 (Zw) 130 1. Jahrgang 2007 -1,32%
männlich Mauer, Maximilian 2007 50B 0:51,57 117 2. Jahrgang 2007 -4,82%
männlich Mauer, Maximilian 2007 100R 1:42,79 107 2. Jahrgang 2007 +5,66%
männlich Meller, Alex 2005 100F 1:42,22 (Zw) 84 4. Jahrgang 2005 +2,25%
männlich Meller, Alex 2005 100B 1:54,44 (Zw) 114 3. Jahrgang 2005 -3,31%
männlich Meller, Alex 2005 100R 1:51,16 (Zw) 85 3. Jahrgang 2005 +3,15%
männlich Meller, Alex 2005 100L 1:50,67 (Zw) 93 3. Jahrgang 2005 -1,05%
männlich Pahlke, Florian 2007 100F 1:39,72 (Zw) 91 4. Jahrgang 2007 +3,14%
männlich Pahlke, Florian 2007 100B 2:06,19 (Zw) 85 4. Jahrgang 2007 BZ
männlich Pahlke, Florian 2007 100R 1:50,11 (Zw) 87 4. Jahrgang 2007 -0,85%
männlich Pahlke, Florian 2007 50S 0:56,75 56 1. Jahrgang 2007 +5,66%
männlich Pahlke, Florian 2007 100L 1:54,16 (Zw) 85 4. Jahrgang 2007 BZ
männlich Schwager, Ben 2008 50F 0:46,31 83 4. Jahrgang 2008 -8,98%
männlich Schwager, Ben 2008 100F 1:49,14 (Zw) 69 3. Jahrgang 2008 -4,63%
männlich Schwager, Ben 2008 50B 0:59,78 75 2. Jahrgang 2008 +4,49%
männlich Schwager, Ben 2008 50R 0:50,11 87 4. Jahrgang 2008 -5,43%
männlich Schwager, Ben 2008 50S 1:02,51 42 4. Jahrgang 2008 -3,9%
männlich Schwager, Ben 2008 100L 2:00,43 (Zw) 72 4. Jahrgang 2008 -1,04%
männlich Spitz Leal, Tristan 2007 50F 0:43,94 98 3. Jahrgang 2007 -1,44%
männlich Spitz Leal, Tristan 2007 100F 1:42,98 (Zw) 83 6. Jahrgang 2007 +0,47%
männlich Spitz Leal, Tristan 2007 50R 0:50,56 84 3. Jahrgang 2007 +4,18%
männlich Spitz Leal, Tristan 2007 100R 1:57,75 (Zw) 71 5. Jahrgang 2007 -2,69%

SV NRW DMSJ

4 Teilnehmer / 6 Einzelstarts / Staffel-Startschwimmer
Geschlecht Name JG Strecke Zeit Punkte Pl. / Wertung +/-
männlich Bielitzki, Hendrik 2007 100F 1:19,66 179   -1,99%
männlich Bielitzki, Hendrik 2007 100F 1:21,81 165   +0,65%
männlich Eickmeier, Noel 2007 100R 1:30,94 155   -1,08%
männlich Eickmeier, Noel 2007 50S 0:41,84 141   -7,1%
männlich Engelmann Nunez, Nils 2007 100R 1:25,50 187   +2,72%
männlich Luzius, Vincent 2006 100B 1:43,40 155   +2,57%

 

6 Staffeln
Strecke Namen JG Zeit Punkte Pl. / Wertung +/-
4x100F     DS      
4x100B Luzius, Vincent
Eickmeier, Noel
Engelmann Nunez, Nils
Bielitzki, Hendrik
2006
2007
2007
2007
7:11,16 (Zw)   13. Plazierung +45,65%
4x100R Engelmann Nunez, Nils
Bielitzki, Hendrik
Eickmeier, Noel
Topcu, Melih
2007
2007
2007
2006
6:07,31 (Zw)   13. Plazierung +33,24%
4x50S Eickmeier, Noel
Topcu, Melih
Engelmann Nunez, Nils
Bielitzki, Hendrik
2007
2006
2007
2007
2:48,11 (Zw)   15. Plazierung -3,25%
4x100L Eickmeier, Noel
Luzius, Vincent
Engelmann Nunez, Nils
Topcu, Melih
2007
2006
2007
2006
6:03,99 (Zw) 163 16. Plazierung +39,01%
4x100F Bielitzki, Hendrik
Luzius, Vincent
Topcu, Melih
Engelmann Nunez, Nils
2007
2006
2006
2007
5:28,23 (Zw) 174 1. Plazierung +44,51%
Info Vereinskleidung
Info Vereinskleidung