Auftritt des PSV bei NRW vor Tanz in den Mai

Am letzten Wochenende des Aprils mussten neun Schwimmer/innen des PSV

Oberhausen in Wuppertal zuerst ihre Hausaufgaben erledigen, bevor sie

möglicherweise in den Mai tanzten. Bei zwei Sportlern ging es vor allem darum

alles rauszuhauen, um die letzte Möglichkeit zur Qualifikation zur Deutschen

Jahrgangsmeisterschaft in Berlin zu nutzen.

Am Samstag begaben sich vier unserer Aktiven an den Start. Jasmin Aust (Jg. 87)

über die Strecken 50m und 200m Brust und Letizia Macaluso (Jg. 02) ebenfalls

über die 200m Brust. Ergänzt wurden sie von zwei jüngeren Aktiven, die in der

offenen Klasse starteten, da an diesem Wochenende die letzte Chance war, sich

für die Deutschen zu qualifizieren. Es traten Maurice Turnbach (Jg. 02) über 50m

Brust sowie Clara Engelmann Núñez (Jg. 05) über die 200m Lagen an. Trotz neuen persönlichen

Bestzeiten für Maurice (00:33,73 Min.) und Clara (02:49,52 Min.) konnten sich

beide aufgrund der sehr starker Konkurrenz leider nicht das erhoffte Ticket für

die Deutschen in Berlin sichern!

Am Sonntag stellte sich erneut Jasmin ihrer Konkurrenz über die Strecke 100m

Brust. Hinzu gesellte sich in der gleichen Strecke Florian Dörschug. Zudem

waren für ihn dann noch die 100m Freistil angesagt.

Im Anschluss mussten Jasmin und Florian ihre letzten Reserven für die 4x200m

Freistil-Staffeln der Frauen und Männer mobilisieren. Die Mädels in der

Besetzung Letizia Macaluso (Jg. 02), Clara Engelmann Núñez (Jg. 05) und zudem

als jüngste Teilnehmerin in der Damenstaffel der NRW 2017, Dominique Decker

(Jg. 93) und Jasmin Aust (Jg. 87) schlugen nach 09:56,67 Minuten an. Bei den

Herren des PSV gab es ein Novum bei der 4x200m Freistilstaffel.

Noch nie gab es ein „Vier-Jahrzehnte-Rennen“. Daniel Köppen (Jg. 84) ging als

Starter ins Wasser. Gefolgt von Thomas Rosenberger (Jg. 74) als ältester

Teilnehmer der NRW 2017 in Wuppertal, Florian Dörschug (Jg. 93) und zu guter

Letzt Bjarne Faber (Jg. 01). Die Herren erkämpften sich eine Zeit von 09:14,60 Minuten.

Die Staffelteilnehmer stiegen sichtbar erschöpft aus dem kühlen Nass, hatten

alles auf der ungewohnten langen 50m-Bahn gegeben und konnten sich anschließend

nach getaner Arbeit ihre müden Beine in den Mai tanzend auflockern.

Das Protokoll ist online.

Das Bild zeigt l.o. Trainer Stefan Wichert mit seiner PSV-Staffelcrew. O. R. v. l: Bjarne Faber, Daniel Köppen, Florian Dörschug und Thomas Rosenberger. U. R. v. l.: Letizia Macaluso, Dominique Decker, Clara Engelmann Núñez und Jasmin Aust.
Das Bild zeigt l.o. Trainer Stefan Wichert mit seiner PSV-Staffelcrew. O. R. v. l: Bjarne Faber, Daniel Köppen, Florian Dörschug und Thomas Rosenberger. U. R. v. l.: Letizia Macaluso, Dominique Decker, Clara Engelmann Núñez und Jasmin Aust.

Das Bild zeigt l.o. Trainer Stefan Wichert mit seiner PSV-Staffelcrew. O. R. v.

l: Bjarne Faber, Daniel Köppen, Florian

Dörschug und Thomas Rosenberger. U. R. v. l.:

Letizia Macaluso, Dominique Decker, Clara Engelmann Núñez und Jasmin

Aust.

 

Info Vereinskleidung
Info Vereinskleidung