AQUApark Oberhausen vom 19.03.-27-03. geschlossen- jährliche Wartungs- und Revisionsarbeiten jährliche Wartungs- und Revisionsarbeiten


Jährliche Wartungs- und Revisionsarbeiten im AQUApark Oberhausen

Der AQUApark in Oberhausen, deutschlands einziges Erlebnisbad mit Bergbauflair, führt umfangreiche Revisions- und Wartungsarbeiten durch.

Um den Badespaß der kleinen und großen Kumpel im AQUApark weiterhin zu gewährleisten, findet in der Zeit vom 19. März 2015 bis einschließlich 27. März 2015, die jährliche Revision statt.  Hierfür bleiben alle Bereiche des AQUAparks während der gesamten Dauer geschlossen. Alle Becken werden durch das Badpersonal abgelassen, gereinigt und teilweise neu verfugt. Betriebsleiter Timo Schirmer über den Umfang der Arbeiten: „Bei der Revision stehen umfangreiche Wartungsarbeiten an. U. a. werden Teilbereiche in den Becken neu gefliest und es erfolgt eine komplette Grundreinigung der Beckenumgänge, der Sanitäranlagen, der Umkleiden sowie des Eingangsbereiches. Hierfür müssen alle Becken sehr langsam entleert werden und im Anschluss an die Arbeiten wieder mit frischem, vorgeheiztem Wasser gefüllt werden“.

Das Team des Bades setzt hierbei viele Arbeiten in Eigenregie mit der tatkräftigen Unterstützung der Aufsichts- und Technikerkräften um. „Wir freuen uns, dass unsere Schwimmbecken nach der Revision in neuem Glanz erstrahlen werden und für uns als Aufsichtskraft ist es ein besonderes Erlebnis hier selbst Hand anzulegen“, freut sich der  Fachangestellte für Bäderbetriebe, Stefan Kornewald. Besonders auffällig wird für die AQUApark-Besucher der neu gestrichene, schwarze Hubboden in der Malocherhalle sein sowie die frisch verfugte Black-Hole und X-Tube-Reifenrutsche. Auch hinter den Kulissen des Bades werden viele, notwendige Arbeiten erledigt. So wird z.B. ein Schwallwasserbehälter, der als Zwischenspeicher für die Wasseraufbereitung erforderlich ist, abgesaugt und gereinigt. Somit erhält das ganze Wasseraufbereitungssystem sozusagen einen Frühjahrsputz. Doch nicht nur an der Wasserfläche wird gearbeitet, auch an der Elektrik. So wird z.B. an der Beleuchtung des Bades gearbeitet und auch die Duschen erhalten eine Revision. „Die regelmäßige Instandhaltung ist für den anspruchsvollen Badegast sehr wichtig, damit er sich wohl fühlt. Am 28. März um 9 Uhr öffnen wir dann wieder für die Badegäste, denn dann stehen die Osterferien für alle Kinder an“, freut sich AQUApark Betriebsleiter Timo Schirmer auf die Wiedereröffnung. In den Osterferien bietet das Spaßbad am Centro mit dem Ferienspass ein besonderes Highlight. Neben stündlichen Spielen gibt es auch regelmäßig das aufblasbare 12-Meter-Großspielgerät.

Artikel von:

http://www.aquapark-oberhausen.com/news/j%C3%A4hrliche-wartungs-und-revisionsarbeiten-im-aquapark-oberhausen

Info Vereinskleidung
Info Vereinskleidung