Top Zeiten und Sach- und Geldprämien beim Jugend-Cup in Gladbeck

Das größte Highlight am letzten Wettkampf Wochenende waren die Zeiten unsere Aktiven.

Geschwommen wurde in Gladbeck, wo wir Gestern schon das Ergebnis und das Protokoll online gestellt haben.


Unsere Schwimmer konnten sich in einigen Prämienläufen durchsetzen,  bei denen wertvolle Geschenke den Besitzer wechselten und auch durch gute Leistungen in der Jahrgangswertung Geldpreise gewinnen.  Hervorzuheben ist hier Gideon Langenbusch, der bei jedem Start aufs Siegerpodest durfte und so mit reichlich Taschengeld nach Hause fahren konnte. Die komplette Mannschaft hat gute Zeiten hingelegt.  Ein neuer Stadtrekord ist von Lisa Ortberg geschwommen worden.  Sie steigerte die Zeit auf 100 m Rücken auf phantastische 1:07,39 min. Über Ihre derzeitige Paradestrecke, die 50 m Rücken, hatte Lisa Ortberg auch eine Teilnahme in den Sprint Finale. Sie qualifizierte sich als dritte fürs Finale.  Im Fianle wurde sie unter anderem von der Deutschen Vizemeisterin auf dieser Strecke,Julia Leidgebel von der SG Dortmund, geschlagen und beendetet selbst das Finale als vierte.
Dazu ist auch bei den Jungs noch der Knoten geplatzt. Kurz vor Jahresende ist neben Gideon Langenbusch und Patrick Ritterskamp, nun auch Jonas Reichel zum ersten Mal die 100 m Freistil unter einer Minute geschwommen.
Alles im allen ein gelungener Wettkampf, wo sich die Aktiven auch mal mit einigen nationalen Top Stars der Schwimmszene, wie Christian vom Lehn und Caroline Ruhnau, messen konnten.
Im ganzen ein klasse Meeting, wo auch die Zuschauer auf Ihre Kosten kamen.

Info Vereinskleidung
Info Vereinskleidung